Gerätehaus

Das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Meteln wurde im Jahr 1963 erbaut.

Im Erdgeschoss befinden sich die Fahrzeughalle, mit Platz für 2 Feuerwehrfahrzeuge, die sanitären Anlagen, sowie Umkleidemöglichkeiten für die Einsatzabteilung und die Jugendfeuerwehr.

Im Obergeschoss befinden sich die Küche und der Schulungsraum der Feuerwehr, in dem die theoretischen Ausbildungsinhalte vermittelt werden.

In einem separaten Gebäude hinter dem Gerätehaus findet sich das Lager sowie der Stellplatz für den STA wieder.

Das Grundstück verfügt über einen eigenen, zu Übungszwecken und zum Auffüllen des Wassertanks am TSF-W genutzten, Unterflurhydranten und einen Schlauchturm.

Auf der Grünflache hinter dem Gerätehaus
finden regelmäßig öffentliche Veranstaltungen,
wie zum Beispiel das jährliche Tannenbaumverbrennen, statt.

We cannot display this gallery