MTF

Ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF), ist ein nicht genormtes Einsatzfahrzeug, das bei Feuerwehr, Polizei, THW und diversen weiteren Hilfsorganisationen eingesetzt wird und namensgebend vorrangig zum Transport von Personengruppen (Mannschaften) dient.

Mannschaftstransportfahrzeuge sind nicht durch DIN-genormt. Die meisten MTFs basieren auf konventionellen Kleintransportern,
entweder als Kleinbus oder als Pritschenwagen. Sie sind fast immer mit Funk, Rundumkennleuchte und Folgetonhorn ausgestattet.
Die weitere Ausrüstung und der Ausbau erfolgt gemäß DIN EN 1846.
Die MTFs werden neben dem Personentransport vor allem als Einsatzleitwagen (ELW)
oder Mehrzweckfahrzeuge (MZF) mit unterschiedlichen Funktionen oder Zugfahrzeug eingesetzt.

Bei unserem Fahrzeug handelt es sich um ein ausgemustertes Einsatzfahrzeug der Polizei, welches zu Feuerwehrzwecken umgebaut wurde. Durch den Einsatz im Polizeidienst konnten einige Sonderfunktionen wie die Lichtsignalanlage inklusive Front- und Heckblitzern sowie die Einbaumöglichkeit für das Fahrzeugfunkgerät weitergenutzt werden.

Fahrzeugdaten

Abkürzung: MTF
Marke: Mercedes
Modell: Vito
Baujahr: 2010
Indienststellung:
Motorleistung: 150 PS
Hubraum: 2148 cm³
Höchstgeschwindigkeit: 179 Km/h
Länge / Breite / Höhe 5093 mm/ 1906 mm / 2070 mm
Besatzung: 0/1/6
Zul. Gesamtmasse: 2940 kg
Leergewicht: 2195 kg
Anhängelast ungebremst: 750 kg
Anhängelast gebremst: 2000 kg
Kraftstoff: Diesel
Abgasnorm: EURO 3
CO2-Ausstoss: 231 g/km

Ausrüstung / Ausstattung:

Lichtsignalanlage
Frontblitzer
Heckblitzer
Lautsprecher mit Durchsagemöglichkeit
Warnkleidung (Weste)
Verbandkasten
Handscheinwerfer
Warndreieck
Warnleuchte
Anhaltestab,einseitig rot leuchtend (Winkerkelle)
Leitkegel
Digitales Fahrzeugfunkgerät
Feuerlöscher

 

P1290894 P1290890 P1290887 P1290884 P1290876 P1290875 P1290870 P1290866