MTW

Ein Mannschaftstransportwagen (MTW), ist ein nicht genormtes Einsatzfahrzeug, das bei Feuerwehr, Polizei, THW und diversen weiteren Hilfsorganisationen eingesetzt wird und namensgebend vorrangig zum Transport von Personengruppen (Mannschaften) dient.

Mannschaftstransportwagen sind nicht durch DIN-genormt. Die meisten MTFs basieren auf konventionellen Kleintransportern,
entweder als Kleinbus oder als Pritschenwagen. Sie sind fast immer mit Funk, Rundumkennleuchte und Folgetonhorn ausgestattet.
Die weitere Ausrüstung und der Ausbau erfolgt gemäß DIN EN 1846.
Die MTWs werden neben dem Personentransport vor allem als Einsatzleitwagen (ELW)
oder Mehrzweckfahrzeuge (MZF) mit unterschiedlichen Funktionen oder Zugfahrzeug eingesetzt.

Fahrzeugdaten

Abkürzung: MTW
Marke: Volkswagen
Modell: T4
Baujahr: 1999
Indienststellung:
Motorleistung: 65kw
Hubraum: 2500 cm³
Höchstgeschwindigkeit: 150 Km/h
Länge / Breite / Höhe 4789 mm/ 1840 mm / 2220 mm
Besatzung: 0/1/8
Zul. Gesamtmasse: 3500 kg
Leergewicht: 1797 kg

Ausrüstung / Ausstattung:

Warnkleidung (Weste)
Verbandkasten
Handscheinwerfer
Warndreieck
Warnleuchte
Anhaltestab,einseitig rot leuchtend (Winkerkelle)
Digitales Fahrzeugfunkgerät

 

IMG_5465.JPG IMG_5467.JPG IMG_5469.JPG IMG_5473.JPG IMG_5476.JPG IMG_5478.JPG IMG_5482.JPG IMG_5484.JPG IMG_5486.JPG IMG_5488.JPG IMG_5503.JPG